Für die Zukunft gut gedämmt.

 Presse

 Großer Besucherandrang auf der NordBau

 12.09.2016

URSA, einer der führenden europäischen Hersteller von Dämmstoffen aus Mineralwolle und XPS für den Wärme-, Schall- und Brandschutz, präsentierte vom 7. bis 11. September auf der Messe Nordbau in Neumünster die neue Aufsparrendämmplatte ASP 32 PLUS.

 

Sie ist eine wertvolle Ergänzung für jedes Steildach in Neubau und Sanierung und bietet mit der für Mineralwolle besten Wärmeleitfähigkeit von 0,032 W/(m∙K) einen ausgezeichneten Wärmeschutz. Die diffusionsoffene Dämmplatte ist mit einem Stufenfalz ausgestattet, der eine wärmebrückenfreie Verlegung ermöglicht. Darüber hinaus sorgt die in ihrem Kern nicht brennbare Dämmplatte durch ihre hervorragenden schalldämmenden Eigenschaften für Ruhe und schützt vor Lärmbelästigungen von außen.

 

 URSA präsentiert die neue Aufsparrendämmplatte auf der NordBau

v.l.n.r. Das URSA Team, Objektmanager Jan von Ryssel, Gebietsverkaufsleiter Jörg Krause, Ludwig Fischer, Michael Otte und Key Account Manager Wolfram Wünsche, präsentiert die neue URSA Aufsparrendämmplatte auf der NordBau.

 

Das URSA Team zeigte sich von der großen Resonanz des Messepublikums begeistert. Volker Skambracks, Regionalvertriebsleiter für Norddeutschland, resümiert nach fünf erfolgreichen Messetagen: „Die NordBau ist der größte Treffpunkt für Bauprofis, Handel und Industrie im Norden. Zudem gab es in diesem Jahr attraktive Angebote für den Nachwuchs der Branche, so dass unser Stand auch von zahlreichen Azubis aus dem Baustoffhandel besucht wurde, eine sehr erfreuliche Tendenz. Das Gesamtpaket stimmt einfach.“

 

>>  Download der Pressemeldung 

 

Pressekontakt:

Abdruck honorarfrei!
Beleg bitte an:
URSA Deutschland GmbH
Fuggerstraße 1d, D-04158 Leipzig
Frau Corinna Meisel
Fon: +49 (0) 341-5211-164
Fax: +49 (0) 341-5211-109
E-Mail: 
corinna.meisel(at)ursa.com
www.ursa.de