Für die Zukunft gut gedämmt.

URSA PUREONE - PUREONE Spannfilz

 PUREONE Spannfilz  SF 31 / SF 34

 

 

 Allgemeine Hinweise

 

 Lagerung

 - Produkte sind trocken und gut belüftet zu lagern.

 

 Anwendung

 - Anwendungsgrenztemperatur max. 200°C

 - Produkte dürfen nicht dauerhaft Feuchtigkeit ausgesetzt werden.

 

 Verarbeitung

 - Dämmstoffverpackungen erst an der Verarbeitungsstelle öffnen. Verschmutzungen der Arbeitsstätte so

   gering wie möglich halten.

 - Produkte sind hochkomprimiert verpackt. Nach dem Auspacken kurze Zeit abwarten, bis Nenndicke erreicht

   ist.

 - Produkte sind untereinander dicht gestoßen und in der Konstruktion bündig einzubauen.

 

 Beim Umgang mit Dämmstoffen aus Mineralwolle sind die allgemeinen Grundsätze der Arbeitshygiene nach

 TRGS 521 Teil 1, Abschnitt 4 (Ausgabe 05/2002) zu beachten.

 

 

 Besondere Hinweise

 

 Zwischensparrendämmung (DZ):

 - Die Klemmfähigkeit von Pure Spannfilz beim Einbau von innen wird nur beim Zuschnitt mit Übermaß und

   quer zur Faserrichtung erreicht.

 - Für die dauerhafte Lagesicherung ist eine Unterkonstruktion vorzusehen.

 - Die Nenndicke darf die Sparrenhöhe nicht überschreiten.

 

 Broschüre Steildachdämmung öffnen   >> als PDF

 

 >>  Download Verlegeanleitung Steildachdämmung

 

 

 Holzrahmenbau (WH):

 - Der Pure Spannfilz entsprechend des Rastermaßes zuschneiden und einbauen.

 

Broschüre Außenwanddämmung öffnen   >> als PDF

 

 

 Einschaliges Blechdach (DAD-dk):

 - Der Pure Spannfilz ist in einer Überdicke von ca. 2 cm einzubauen.

 

 

Hinweise zur Anwendung und Verarbeitung zeigt der Film zur Steildachdämmung.