Anwendungen

Außenwand8 Anwendungen Produkte

Außenwand

Zweischaliges Mauerwerk

Ein zweischaliges Mauerwerk besteht aus einer tragenden Wand und einer äußeren Mauerwerksschale, die dem Witterungsschutz und der äußeren Gestaltung dient. Zwischen den Mauerwerksschalen sorgt eine Wärmedämmung als sogenannte Kerndämmung für einen zuverlässigen Wärmeschutz. Durch die Verwendung von Mineralwolle wird gleichzeitig der Schallschutz verbessert und ein Beitrag zum vorbeugenden baulichen Brandschutz geleistet.

Pure Floc Einblasdämmung, GEO, XPS
Außenwand

Industriefassade - Stahlkassettenwand

Bei einer Industriefassade werden Stahlkassetten quer an Pfosten befestigt, in die eine vorkonfektionierte Dämmung aus Mineralwolle eingelegt wird, die sowohl den Wärmeschutz als auch den Schallschutz von außen oder innen übernimmt. Eine äußere Bekleidung dient dem Witterungsschutz und der Gestaltung.

TERRA
Außenwand

Vorsatzschale innen

Eine von innen auf die Außenwand aufgebrachte Vorsatzschale, bestehend aus einer Ständerkonstruktion mit dazwischen liegender Wärmedämmung aus Mineralwolle und einer raumseitigen Beplankung, kann den Wärmeschutz, die Raumakustik und den Wohnkomfort verbessern.

XPS, XPS ECO
Außenwand

Holzrahmenbau

Beim Holzrahmenbau werden Außen- und Innenwände aus Holzständern errichtet, in die die Dämmung eingebracht wird. Durch die Verwendung von Mineralwolle werden hervorragende Wärme- und Schalldämmwerte erreicht und ein Beitrag zum vorbeugenden baulichen Brandschutz geleistet.

GEO, PUREONE, Pure Floc Einblasdämmung, SECO
Außenwand

Sockeldämmung

Der Sockelbereich der Außenwand oberhalb der Geländeoberfläche wird gedämmt, um Wärmeverluste und Bauschäden durch Wärmebrücken zu vermeiden. Der Einsatz von XPS Extruderschaum ist aufgrund seiner Druckfestigkeit und Feuchtebeständigkeit besonders geeignet.

XPS, XPS ECO
Außenwand

Wärmebrückendämmung

Wärmebrücken treten vor allem dort auf, wo Materialwechsel in den Außenbauteilen stattfinden, z.B. im Bereich von einbindenden Geschossdecken in der Außenwand. Diese Bereiche werden gedämmt, um Wärmeverluste und Bauschäden zu vermeiden.

XPS, XPS ECO
Außenwand

Haustrennwand

Die Haustrennwand ist der Bereich, in dem sich die Außenwände nebeneinander stehender Gebäude fast berühren. Um eine Schallübertragung zu vermeiden, wird die Fuge zwischen den beiden Außenwänden mit Mineralwolle gedämmt.

GEO, Pure Floc Einblasdämmung
Außenwand

Vorgehängte hinterlüftete Fassade

Die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) steht für hohe technische Qualität, große Gestaltungsvielfalt und Wirtschaftlichkeit. Sie besteht aus einer Unterkonstruktion und einer Wärmedämmung, die an der tragenden Wand befestigt werden. Durch die Verwendung von Mineralwolle wird gleichzeitig ein hervorragender Schallschutz erreicht. Darauf folgt die äußere Bekleidung. Zwischen Wärmedämmung und Bekleidungselement sorgt ein Hinterlüftungsraum für den ungehinderten Abtransport eindringender Feuchtigkeit.

GEO

Vergleichen /3

Wählen Sie 2 oder 3 Produkte

Abbrechen
  1. Start
  2. Produkte & Anwendungen